Projekt „Haus der Hoffnung“

Aktuelles Projekt: „Haus der Hoffnung“ auf Hof Seeblick

Auf Hof Seeblick haben wir 2012 unsere christliche Lebensgemeinschaft für Jugendliche geöffnet, die aus verschiedensten Gründen Schwierigkeiten haben, ihren Weg in die Gesellschaft zu finden. Viele haben schon in jungen Jahren großes Leid erleben müssen und trauen sich selbst wenig zu. Seit 2012 haben sie die Möglichkeit, bei uns zu wohnen und unseren Alltag mitzuleben. Wir unterstützen sie bei ihren Schritten zur Selbständigkeit, begleiten sie in ihre Ausbildung und helfen ihnen bei ihrem Berufsabschluss.

Wir wollen dieses Projekt „Haus der Hoffnung“ in den nächsten Jahren weiter ausbauen, um noch mehr sozial benachteiligten jungen Menschen Starthilfe und eine Perspektive zu geben. Durch Renovierung des Gebäudes sollen weitere Lebensräume für Jugendliche erschlossen werden, die aufgrund schwieriger Lebensumstände noch nicht in der Lage sind, ein eigenständiges Leben im Beruf und in der Gesellschaft zu führen. Um dieses Vorhaben zu realisieren werden nach Kostenkalkulation ca. 800.000 Euro benötigt.

Fakten auf einen Blick

  • Baujahr: 1948
  • Wohnfläche: 880 qm
  • Zimmer: 41
  • Notwendige Fördersumme: 800 Tsd. €
  • Geplanter Sanierungsbeginn: 2022

Sie haben weitere Fragen?

Melden Sie sich, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt helfen und Partner werden!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie diesen wertvollen Dienst, damit sozialbenachteiligte Kinder und Erwachsene die Frohe Botschaft von Jesus Christus hören und dabei unterstützt werden, im Leben durchzustarten und einen guten Platz in der Gesellschaft zu finden.

no_action